Cookies helfen uns bei der Weiterentwicklung und Bereitstellung der Webseite. Durch die Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

Plenarsitzung

„Nutzen Sie Ihr Superwahljahr 2021“

Portaits von Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch und Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff, die gemeinsam zur Wahl aufrufen.

Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch und Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff rufen gemeinsam zur Stimmenabgabe bei der Landtagswahl am 6. Juni 2021 auf. Foto: Landtag/Staatskanzlei

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

auch Sie haben es bereits den Nachrichten, der Zeitung oder dem Radio entnommen: „2021 ist ein Superwahljahr“.Die politischen Entscheidungen, welche uns in 2021 erwarten, soll jede*r Einzelne für sich selbst bewerten und mitgestalten. Für uns steht eines fest: Richtungsweisende Entscheidungen stehen vor unseren parlamentarischen Türen. Es wird nicht nur in sechs Bundesländern gewählt, sondern auch der Bundestag wird sich in diesem Jahr neu zusammensetzen. Bei uns in Sachsen-Anhalt werden die Bürgerinnen und Bürger ab dem 18. Lebensjahr wieder zur Wahlurne gerufen. Am 6. Juni sind Sie angehalten, von Ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen und sich somit aktiv in unsere Demokratie einzubringen.

Unsere Demokratie und unsere Gesellschaft leben von engagierten Bürgerinnen und Bürgern, welche mit ihren Stimmen den großen Raum der Willens- und Meinungsbildung füllen. Verleihen Sie Ihrer Gemeinde oder der Stadt, in der Sie wohnen, Ihre Stimme im Landesparlament von Sachsen-Anhalt.

Sie entscheiden, was Ihnen wichtig ist, welche Themen Ihnen am Herzen liegen und wie die Zukunft in unserem Bundesland aussehen soll. Das Wahlrecht ist ein hohes Gut. Seien Sie sich dieses Rechts und Ihrer Verantwortung in diesem Zusammenhang bewusst. In Zeiten von besonderen gesellschaftlichen Herausforderungen sollte es uns allen ein besonderes Anliegen sein, die Demokratie zu leben und unsere freiheitliche Grundordnung zu schützen. Dies kann ein jeder von uns tun.

WAS GENAU ALSO MACHT DIESES JAHR 2021
ZUM „SUPERWAHLJAHR?“

Es sind unseres Erachtens nicht nur die Wahlen, die uns in diesem Jahr begegnen. Es ist auch eine Gradmessung für unsere Demokratie und unsere Gesellschaft. Wo steht unsere Gesellschaft im Jahr 2021?

Wir sind stolz auf viele engagierte Menschen in unserem Bundesland. Viele Frauen, Männer und auch Kinder und Jugendliche setzen sich täglich für Demokratie, Toleranz und Offenheit ein. Sie beteiligen sich an sozialen Projekten überall in unserem Bundesland.

Demokratie ist keine Last, wie es einige Menschen auf der Welt leider propagieren. Demokratie ist eine Verantwortung, die es wahrzunehmen und zu erhalten lohnt. Die Demokratie schützt unsere Grund- und Menschenrechte. Nur wir gemeinsam können dafür sorgen, dass es auch weiterhin so bleibt. Diese Botschaft steckt für uns ganz wesentlich in der Bedeutung des „Superwahljahres 2021“.

Unsere herzliche Bitte an Sie: Machen Sie Gebrauch von Ihrem Recht auf Mitbestimmung, auf Partizipation und auf freie Meinungsäußerung. Informieren Sie sich auf den vielen Wegen, die schon jetzt Informationen über die Wahlen bereithalten.

Nutzen Sie Ihre Chance und verleihen Sie sich selbst eine Stimme. Wählen Sie am 6. Juni dieses Jahres den Landtag von Sachsen-Anhalt. Am 29. September 2021 zählt Ihre Stimme genauso bei der Bundestagswahl.

GEHEN SIE WÄHLEN ODER NUTZEN
SIE DAS ANGEBOT ZUR BRIEFWAHL.

2021 ist unser persönliches „Superwahljahr“ und wir werden von unserem Wahlrecht am 6. Juni für die Landtagswahl und am 29. September für die Bundestagswahl Gebrauch machen.

MACHEN AUCH SIE 2021
ZU IHREM
PERSÖNLICHEN
„SUPERWAHLJAHR“.

 

Gabriele Brakebusch                       Dr. Reiner Haseloff
Landtagspräsidentin                       Ministerpräsident