Cookies helfen uns bei der Weiterentwicklung und Bereitstellung der Webseite. Durch die Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

Sonntag, 15.09.2019

3 Termine gefunden

ICS Export
10:00 Uhr Datum: 15.09.2019

Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch spricht Fürbitte im Rahmen des Ökumenischen Landeserntedankgottesdienstes anlässlich des 25. Landeserntedankfestes am 14. und 15. September 2019

 39114 Magdeburg, Tessenowstraße 7, Elbauenpark Magdeburg

11:00 Uhr Datum: 15.09.2019

Teilnahme von Landtagspräsidentin Brakebusch am Rundgang zur Präsentation der Highlights des Landeserntedankfestes auf Einladung der AMG Sachsen-Anhalt

39114 Magdeburg, Tessenowstraße 7, Elbauenpark Magdeburg

16:00 Uhr Datum: 15.09.2019

Landtagspräsidentin Brakebusch hält Grußwort als Schirmherrin zur Eröffnung des 24. Jugendmusikfestes Sachsen-Anhalt 2019

06108 Halle (Saale), Große Ulrichstraße 51, Neues Theater Halle

Plenarsitzung

Ehrenamt wichtige Säule der Gesellschaft

„Die Politik sagt heute Danke, weil unser Gemeinwesen und damit auch unsere gesamte politische Ordnung nur funktionieren, wenn möglichst viele Menschen sich freiwillig einbringen und mitarbeiten.“ Mit diesen Worten würdigte Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff rund 90 ehrenamtlich engagierte Menschen aus ganz Sachsen-Anhalt, die er gemeinsam mit Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch am Samstag, 3. Dezember 2016, in der Staatskanzlei in Magdeburg empfing.

In seinem Grußwort sagte der Ministerpräsident: „Mitwirkung bedeutet auch immer Mitbestimmung. Jeder Mensch, der sich in einem der genannten Bereiche einbringt, formt diesen auch nach seinen Vorstellungen.“ 

Besonderes Augenmerk kam bei der Veranstaltung den Helferinnen und Helfern bei der Betreuung von Geflüchteten und anderen Schutzsuchenden zu. Sie hülfen, das Klima der Mitmenschlichkeit in unserem Land zu bewahren. Dieses Engagement werde auch weiterhin gebraucht.

Den Eingeladenen dankten Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch und Ministerpräsident Reiner Haseloff für ihre Arbeit. Sie sei vorbildlich. Die Rahmenbedingungen für ehrenamtliches Engagement seien kontinuierlich zu verbessern und die Motivation, sich ehrenamtlich einzubringen, zu fördern.