Cookies helfen uns bei der Weiterentwicklung und Bereitstellung der Webseite. Durch die Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

Plenarsitzung

Kulinarische Vielfalt aus Sachsen-Anhalt

19. Jan. 2015

Die Mitglieder des Ausschusses für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten des Landtags von Sachsen-Anhalt haben am Montag, 19. Januar, anlässlich des Ländertages Sachsen-Anhalt die Internationale Grüne Woche in Berlin besucht. Die Abgeordneten konnten sich vor Ort ein Bild von der Vielfalt der sachsen-anhaltischen Anbieter machen. Ebenfalls zu Gast waren Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff und Landwirtschaftsminister Dr. Hermann Onko Aeikens.

Der Zentralverband des Deutschen Backhandwerks e.V. überzeugt mit leckeren Backwaren. Foto: Tom Maelsa/Messe Berlin

Auf der weltgrößten Messe für Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau präsentieren sich 80 Anbieter aus Sachsen-Anhalt. Vom Salzwedeler Baumkuchen über die Rotkäppchen-Mumm-Sektkellerei bis hin zu den Halberstädter Würstchen zeigt Sachsen-Anhalt, was es kulinarisch zu bieten hat. Neben Anbietern aus der Ernährungsbranche werben auch regionale Tourismusverbände und die Agrarmarketinggesellschaft Sachsen-Anhalt um Urlauber und neue Kunden.

Die Internationale Grüne Woche feiert in diesem Jahr ihr 80jähriges Jubiläum. In 26 Hallen präsentieren sich 1 600 Aussteller aus Deutschland und der Welt. Bis Sonntag, 25. Januar, werden rund 400 000 Fach- und Privatbesucher erwartet.

Ausführliche Informationen zur Internationalen Grünen Woche in Berlin