Cookies helfen uns bei der Weiterentwicklung und Bereitstellung der Webseite. Durch die Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

Donnerstag, 06.08.2020

Keine Termine vorhanden.

Plenarsitzung

Kulinarische Vielfalt aus Sachsen-Anhalt

Die Mitglieder des Ausschusses für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten des Landtags von Sachsen-Anhalt haben am Montag, 19. Januar, anlässlich des Ländertages Sachsen-Anhalt die Internationale Grüne Woche in Berlin besucht. Die Abgeordneten konnten sich vor Ort ein Bild von der Vielfalt der sachsen-anhaltischen Anbieter machen. Ebenfalls zu Gast waren Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff und Landwirtschaftsminister Dr. Hermann Onko Aeikens.

Der Zentralverband des Deutschen Backhandwerks e.V. überzeugt mit leckeren Backwaren. Foto: Tom Maelsa/Messe Berlin

Auf der weltgrößten Messe für Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau präsentieren sich 80 Anbieter aus Sachsen-Anhalt. Vom Salzwedeler Baumkuchen über die Rotkäppchen-Mumm-Sektkellerei bis hin zu den Halberstädter Würstchen zeigt Sachsen-Anhalt, was es kulinarisch zu bieten hat. Neben Anbietern aus der Ernährungsbranche werben auch regionale Tourismusverbände und die Agrarmarketinggesellschaft Sachsen-Anhalt um Urlauber und neue Kunden.

Die Internationale Grüne Woche feiert in diesem Jahr ihr 80jähriges Jubiläum. In 26 Hallen präsentieren sich 1 600 Aussteller aus Deutschland und der Welt. Bis Sonntag, 25. Januar, werden rund 400 000 Fach- und Privatbesucher erwartet.

Ausführliche Informationen zur Internationalen Grünen Woche in Berlin