Cookies helfen uns bei der Weiterentwicklung und Bereitstellung der Webseite. Durch die Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

Montag, 24.06.2019

3 Termine gefunden

ICS Export
14:00 Uhr Datum: 24.06.2019

Ausschuss für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Medien

28. Sitzung
06618 Naumburg, Henne 1, Gasthaus und Hotel "Zur Henne"

eur028e7.pdf (PDF, 473 KByte)


15:00 Uhr Datum: 24.06.2019

Treffen der Landtagspräsidentin mit dem Frauenclub der Synagogen-Gemeinde zu Magdeburg

Synagogen-Gemeinde zu Magdeburg, Gröperstr. 1a, 39106 Magdeburg

18:00 Uhr Datum: 24.06.2019

Parlamentarischer Abend des Landestourismusverbandes Sachsen-Anhalt

Grußwort der Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch
Schloss Neuenburg, Schloß 1, 06632 Freyburg (Unstrut)

Plenarsitzung

Landtag beim Sachsen-Anhalt-Tag dabei

Vom 18. bis 20. Juli 2014 findet nun schon zum achtzehnten Mal der Sachsen-Anhalt-Tag statt. Auch in diesem Jahr wird der Landtag mit einem breiten Informationsangebot in Wernigerode vor Ort sein. Für Gespräche mit Landespolitikern stehen an allen drei Tagen Abgeordnete aus allen im Landtag vertretenen Parteien zur Verfügung.

Buntes Landesfest in Wernigerode

„Bunte Stadt  buntes Land“, so lautet das Motto des diesjährigen Sachsen-Anhalt-Tages in Wernigerode. Die altehrwürdige Harzstadt zu Füßen des Wernigeröder Schlosses erwartet über 200 000 Gäste aus Nah und Fern. Ein traditioneller Höhepunkt dürfte der Festumzug am Sonntag (20. Juli 2014) durch das Zentrum sein, an dem rund 4000 Personen teilnehmen werden.

Circa 11000 Menschen aus allen Regionen unseres Landes werden bei diesem dreitägigen Fest ihre Heimat in so genannten „Regionaldörfern“ vorstellen. Auftritte und Shows von Künstlern aus dem In- und Ausland garantieren ein interessantes Wochenende.

Das Landesfest entstand aus dem Gedanken, in gemütlicher Atmosphäre einander kennen zu lernen und Informationen aus Geschichte und Gegenwart Sachsen-Anhalts auszutauschen. Dieser Informationsaustausch soll dazu dienen, das gegenseitige Verstehen sowie identitätsstiftende Gedanken im Sinne unseres Landes zu befördern. Dieses Ziel greifen auch die Abgeordneten des Landtages auf und werden an allen drei Tagen mit einem breiten Informations- und Quizangebot in der Themenstraße „Weltoffenes Sachsen-Anhalt“ vor dem Bahnhof zugegen sein.