Cookies helfen uns bei der Weiterentwicklung und Bereitstellung der Webseite. Durch die Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

Samstag, 09.11.2019

1 Termin gefunden

ICS Export
10:00 Uhr Datum: 09.11.2019

Teilnahme von Landagspräsidentin Gabriele Brakebusch am FESTIVAL GRENZENLOS

in der Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn (39365 Marienborn, An der Bundesautobahn 2)
mit anschließender Teilnahme:

12:00 Uhr - Einweihung einer neue Infotafel in Hötensleben

13:00 Uhr - Ökumenischer Gottesdienst  anlässlich des 30. Jahrestages von Grenzöffnung und Mauerfall in der DDR auf Einladung der Kirchen (Festzelt auf dem Gelände der Gedenkstätte Marienborn)

15:30 Uhr - Festveranstaltung der Länder Sachsen-Anhalt und Niedersachsen anlässlich des 30. Jahrestages von Grenzöffnung und Mauerfall in der DDR (Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn)

17:30 Uhr - Fortsetzung der Teilnahme am FESTIVAL GRENZENLOS (Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn)

Plenarsitzung

Regionalfenster Gräfenhainichen

Blick auf Konzert-/Partygelände mit vielen Menschen und Bühne mit bunten Lichtern bei Nacht.
Konzert in Ferropolis, der Stadt aus Eisen. Foto: Tourist-Information Gräfenhainichen

Gräfenhainichen – die kleine Stadt
der großen Abwechslung

Am Rande der Dübener Heide, zwischen der Bauhausstadt Dessau, der Lutherstadt Wittenberg und derIndustrielegende Bitterfeld, macht eine kleine Stadt zunehmend von sich reden: Gräfenhainichen, einstmalsKreisstadt, über Jahrzehnte geprägt vom Braunkohletagebau und seiner Reparaturindustrie, mit einer fasteinhundertdreißigjährigen Tradition des Buchdrucks, befindet sich im Aufbruch zu einer charmanten Kommune.

Regionalfenster Gräfenhainichen (PDF)