Cookies helfen uns bei der Weiterentwicklung und Bereitstellung der Webseite. Durch die Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

Plenarsitzung

Transkript

Prof. Dr. Angela Kolb-Janssen (SPD):

Frau Präsidentin! Meine sehr geehrten Damen und Herren! Es ist schön, dass wir uns bei einem Thema in diesem Hohen Hause einmal einig sind: Wir wollen, dass jedes Kind schwimmen lernt. Meine Vorredner haben eigentlich alles gesagt, was man zu diesem Thema sagen kann. Wir müssen die Eltern sensibilisieren und, ja, das Allerwichtigste ist die Infrastruktur. Dabei vertraue ich - er ist im Moment leider nicht da - auf unseren Innenminister, der bei einer Gelegenheit - ich glaube, im letzten Jahr - versprochen hat, dass es ein 100-Millionen-€-Investitionsprogramm für kommunale Schwimmhallen und Freibäder geben wird.

(Zuruf)

Wenn wir das umsetzen, dann sind wir schon einen Schritt weiter.

(Zuruf)

Im Übrigen: Herr Lippmann, wir haben diesen Alternativantrag geschrieben, weil es uns ernst ist, weil wir das umsetzen wollen. Ansonsten hätten wir den Antrag auch einfach ablehnen können. Insoweit: Die Hoffnung stirbt zuletzt. Wir werden die Dinge weiterhin angehen. Ich weiß natürlich auch, wenn wir das nicht machen, werden Sie entsprechende Anträge stellen und wir werden das dann erneut im Ausschuss oder in diesem Hohen Hause debattieren. Deshalb bitte ich um Zustimmung zu dem Alternativantrag der Koalitionsfraktionen. - Vielen Dank.

(Beifall)