Cookies helfen uns bei der Weiterentwicklung und Bereitstellung der Webseite. Durch die Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

Plenarsitzung

Transkript

Wolfgang Aldag (GRÜNE):

Vielen Dank, Herr Präsident. - Der Philosoph Ludwig Feuerbach hat bereits 1850 gesagt: Der Mensch ist, was er isst. Meine Damen und Herren! Das Thema Ernährung hängt unweigerlich mit dem Menschsein zusammen. Durst und Hunger sind schließlich grundlegende menschliche Bedürfnisse.

(Dorothea Frederking, GRÜNE: Auch für die Tiere!)

Diese wollen gestillt werden. Dabei wissen wir, dass es nicht nur darum geht, satt zu werden. Was wir zu uns nehmen, hat auch erheblichen Einfluss auf unsere Gesundheit. So ist eine ausgewogene Ernährung die Grundlage für ein gesundes Wachstum und gelingende Lernprozesse. Mit anderen Worten: Lernen beginnt auf dem Teller.

Ich finde es daher gut, dass wir als eines der zwölf Bundesländer an dem EU-Schulmilch- und Schulobstprogramm teilnehmen. In meinen Augen ist dieses Programm in seinen Komponenten gut durchdacht und bietet einen großen Mehrwert, einerseits durch das Angebot kostenloser gesunder Ernährung für Kinder in Kita und Schule, andererseits durch die begleitenden Bildungsinhalte. Diese thematisieren die Vermittlung von Kenntnissen über gesunde Ernährung, das Wissen über die Vorzüge regionaler landwirtschaftlicher Erzeugnisse, aber auch Vermeidungsstrategien und die Folgen von Lebensmittelverschwendung.

Meine Damen und Herren! Die Fraktion DIE LINKE hat es in der Begründung ihres Antrages im Juni 2017 bereits herausgestellt: Bislang erreichte das Programmen etwa nur jedes zehnte Grundschuldkind in Sachsen-Anhalt. Das ist auch mir zu wenig. Ich will, dass für alle Kinder Obst, Gemüse und Milch in Kita und Schule bereitstehen und dass man sich flächendeckend mit dem Thema „Du bist, was du isst“ auseinandersetzt.

Deswegen begrüße ich die Initiative der Ministerin, sich für eine Aufstockung der Mittel einzusetzen, und bitte Sie um die Zustimmung zu dieser Beschlussempfehlung. - Danke schön.

(Beifall bei den GRÜNEN)