Cookies helfen uns bei der Weiterentwicklung und Bereitstellung der Webseite. Durch die Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

Sonntag, 18.08.2019

1 Termin gefunden

ICS Export
16:00 Uhr Datum: 18.08.2019

Verabschiedung von Herrn Prof. Heribert Beissel

Teilnahme an der Verabschiedung auf Einladung des Landesmusikrates in Vertretung durch Herrn Vizepräsident Wulf Gallert
Händel-Halle, Salzgrafenplatz 1, 06108 Halle


Plenarsitzung

Transkript

Dagmar Zoschke (DIE LINKE):

Sehr geehrter Herr Präsident! Werte Kolleginnen und Kollegen! Uns liegt ein Gesetzentwurf vor, der für das Land nach dem Zweiten Änderungsstaatsvertrag über das Gemeinsame Krebsregister der Länder Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und der Freistaaten Sachsen und Thüringen das Notwendige regelt.

Sowohl die im Plenum als auch die bisher im Ausschuss für Arbeit, Soziales und Integration erfolgten Diskussionen lassen die Schlussfolgerung zu, dass wir bei unserer Entscheidung bleiben, den Weg eines gemeinsamen Krebsregisters zu beschreiten.

Eine regelmäße und weitestgehend vollständige Erfassung der Daten zu den Diagnosen, zu den Therapien und zum Krankheitsverlauf ermöglichen genaue Feststellungen zur zeitlichen und räumlichen Verteilung der Erkrankung und zur Häufigkeit bestimmter Krebserkrankungen in einem bestimmten Gebiet. Es werden darüber hinaus auch Rückschlüsse auf die Wirksamkeit von medizinischen Maßnahmen deutlich. Dies wiederum lässt Schlussfolgerungen zur Früherkennung und Prävention zu.

Der vorliegende Gesetzentwurf folgt diesem Anliegen. Wir stimmen sowohl der Überweisung als auch der schnellen Bearbeitung des Anliegens zu.

(Zustimmung bei der LINKEN)