Cookies helfen uns bei der Weiterentwicklung und Bereitstellung der Webseite. Durch die Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

Dienstag, 07.07.2020

Keine Termine vorhanden.

Plenarsitzung

Transkript

Oliver Kirchner (AfD):

Vielen Dank, Frau Präsidentin. - Sehr geehrte Frau Dr. Pähle! Es ist schon eine große Frechheit, dass Sie es als SPD-Mitglied wagen, die AfD und Björn Höcke als Nationalsozialisten zu bezeichnen,

(Cornelia Lüddemann, GRÜNE: Ja, wie denn sonst?)

wo doch für Sie Karl Ahrens, der NSDAP-Mitglied war,

(Oh! bei der LINKEN)

von 1969 bis 1990 im Bundestag gesessen hat

(Zuruf von Thomas Lippmann, DIE LINKE, und von Sebastian Striegel, GRÜNE)

und von 1983 bis 1986 Präsident der Parlamentarischen Versammlung des Europarates war,

(Zuruf von Thomas Lippmann, DIE LINKE)

wo doch Rudi Arndt, ein NSDAP-Mitglied, für die SPD Landtagsabgeordneter in Hessen war,

(Zuruf von Sebastian Striegel, GRÜNE)

der bis 1977 Ministerämter in Hessen bekleidete, der Oberbürgermeister von Frankfurt am Main war, der Mitglied des Europäischen Parlaments und Fraktionsvorsitzender

(Zuruf von Thomas Lippmann, DIE LINKE)

der sozialdemokratischen Partei Europas war, und wo Hans-Georg Schachtschabel, NSDAP- und SS-Mitglied, von 1969 bis 1983 für Sie im Europäischen Parlament tätig war.

Ich muss Ihnen sagen, wenn Sie faschistisches Sprach- und Gedankengut hören wollen, dann hören Sie sich Johannes Kahrs oder Ralf Stegner an; bei denen können Sie das finden.

(Sebastian Striegel, GRÜNE: Das ist unglaublich, was Sie da erzählen! - Beifall bei der AfD)