Cookies helfen uns bei der Weiterentwicklung und Bereitstellung der Webseite. Durch die Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

Plenarsitzung

Biografien

Dieses Bild zeigt Tim  Teßmann (CDU)

Tim Teßmann (CDU)

Mitglied des Landtags
Sozialpädagoge

Wahlkreisbüro

Bülstringer Straße 40
39340 Haldensleben
Telefon: 0176 70404545

Kurzlebenslauf

Geboren 1989 in Haldensleben, ledig, ein Kind. Mitglied des Landtages seit der 8. Wahlperiode.

Ausbildung, beruflicher Werdegang

  • 2008
    Abitur
  • 2009 bis 2012
    Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten im Landkreis Börde
  • 2012
    Berufsausbildung zum Verwaltungsfachangestellten abgeschlossen
  • 2012 bis 2021
    Angestellter im öffentlichen Dienst im Landkreis Börde (seit 2021 ruhend)
  • 2019
    Bachelor Soziale Arbeit

Politische und gesellschaftliche Funktionen

  • seit 2016
    Mitglied der CDU und der Jungen Union
  • seit 2016
    Beisitzer Junge Union Börde
  • seit 2018
    Beisitzer CDU Stadtverband Haldensleben
  • 2019 bis 2021
    Stadtrat Haldensleben

Ehrenamt

  • 2008 bis 2014
    Übungsleiter beim "HSV Haldensleben e. V."
  • seit 2016
    Stellvertretender Vereinsvorsitzender im "HSV Haldensleben e. V."

Veröffentlichungspflichtige Angaben nach den Verhaltensregeln

  • Tätigkeiten vor Übernahme des Mandats

    Sozialarbeiter, Landkreis Börde, Haldensleben
    Mitglied Gesellschafterversammlung, Stadtwerke Haldensleben (bis 01.07.2021)
  • Funktionen in Unternehmen

    Mitglied Gesellschafterversammlung, Stadtwerke Haldensleben (bis 01.07.2021)
  • Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen

    Mitglied Vorstand, HSV Haldensleben
  • Mandate in Gebietskörperschaften

    Mitglied, Stadtrat Haldensleben (bis 01.07.2021)

Für die Höhe der Einkünfte sind nach den Verhaltensregeln die für eine Tätigkeit zu zahlenden Bruttobeträge unter Einschluss von Entschädigungs-, Ausgleichs- und Sachleistungen maßgebend.

 

 

 

Nähere Informationen zur Definition der veröffentlichungspflichtigen Angaben enthalten die Ausführungsbestimmungen zu § 46 Abs. 2 Abgeordnetengesetz.