Cookies helfen uns bei der Weiterentwicklung und Bereitstellung der Webseite. Durch die Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

Samstag, 24.08.2019

Keine Termine vorhanden.

Plenarsitzung

Abgeordnete

Dieses Bild zeigt Sarah  Sauermann (fraktionslos)

Sarah Sauermann (fraktionslos)

Mitglied des Landtags
Ingenieurin-Architektur
06844 Dessau

Kontakt

www.sarah-sauermann.com

Wahlkreis 21 (Bernburg)

Betreute Regionen: Wahlkreis 21 - Bernburg

Wahlkreisbüro

Breite Straße 92
06406 Bernburg

Kurzlebenslauf

Geboren 1988 in Wolfen, konfessionslos, ledig. Mitglied des Landtages seit der 7. Wahlperiode.

Ausbildung, beruflicher Werdegang

  • 2007
    Abitur
  • 2011
    Abschluss Bachelor of Arts im Fachbereich Architektur an der Hochschule Anhalt
  • 2013
    Abschluss Master of Arts im Fachbereich Architektur an der Hochschule Anhalt
  • 2014
    Referentin im Landesverwaltungsamt Magdeburg
  • bis Juli 2014
    Sachbearbeiterin Hochbauplanung im Bau- und Liegenschaftsmanagement Sachsen-Anhalt (BLSA) in Halle

Politische und gesellschaftliche Funktionen

  • 2014 bis 2016
    Mitglied im Ortschaftsrat Raguhn
  • 2014 bis 2016
    Mitglied im Stadtrat Raguhn-Jeßnitz
  • seit 2014
    Mitglied im Kreistag Anhalt-Bitterfeld

Ehrenamt

  • 2015
    Gründungs- und Vorstandmitglied des Bernhard-Franke-Fördervereins e. V.

Veröffentlichungspflichtige Angaben nach den Verhaltensregeln

  • Tätigkeiten vor Übernahme des Mandats
    Freiberufliche Tätigkeit im Bereich: Beratung, Architektur, Design
    Mitglied im Verwaltungsrat Jobcenter Anhalt-Bitterfeld
  • Tätigkeiten neben dem Mandat
    Freiberufliche Tätigkeit im Bereich: Beratung, Architektur, Design (ab 06.06.2017)
    Mitglied im Verwaltungsrat Jobcenter Anhalt Bitterfeld

Für die Höhe der Einkünfte sind nach den Verhaltensregeln die für eine Tätigkeit zu zahlenden Bruttobeträge unter Einschluss von Entschädigungs-, Ausgleichs- und Sachleistungen maßgebend. 

Nähere Informationen zur Definition der veröffentlichungspflichtigen Angaben enthalten die Ausführungsbestimmungen zu § 46 Abs. 2 Abgeordnetengesetz.