Cookies helfen uns bei der Weiterentwicklung und Bereitstellung der Webseite. Durch die Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

Donnerstag, 02.07.2020

3 Termine gefunden

ICS Export
10:00 Uhr Datum: 02.07.2020

Ausschuss für Petitionen

Magdeburg, Domplatz 6-9, Landtagsgebäude

14:00 Uhr Datum: 02.07.2020

Ältestenratssitzung

Magdeburg, Domplatz 6-9, Landtagsgebäude

Plenarsitzung

Abgeordnete

Dieses Bild zeigt Sarah  Sauermann (fraktionslos)

Sarah Sauermann (fraktionslos)

Mitglied des Landtags
Ingenieurin-Architektur
06844 Dessau

Kontakt

www.sarah-sauermann.com

Wahlkreis 21 (Bernburg)

Betreute Regionen: Wahlkreis 21 - Bernburg

Wahlkreisbüro

Breite Straße 92
06406 Bernburg

Kurzlebenslauf

Geboren 1988 in Wolfen, konfessionslos, ledig. Mitglied des Landtages seit der 7. Wahlperiode.

Ausbildung, beruflicher Werdegang

  • 2007
    Abitur
  • 2011
    Abschluss Bachelor of Arts im Fachbereich Architektur an der Hochschule Anhalt
  • 2013
    Abschluss Master of Arts im Fachbereich Architektur an der Hochschule Anhalt
  • 2014
    Referentin im Landesverwaltungsamt Magdeburg
  • bis Juli 2014
    Sachbearbeiterin Hochbauplanung im Bau- und Liegenschaftsmanagement Sachsen-Anhalt (BLSA) in Halle

Politische und gesellschaftliche Funktionen

  • 2014 bis 2016
    Mitglied im Ortschaftsrat Raguhn
  • 2014 bis 2016
    Mitglied im Stadtrat Raguhn-Jeßnitz
  • seit 2014
    Mitglied im Kreistag Anhalt-Bitterfeld

Ehrenamt

  • 2015
    Gründungs- und Vorstandmitglied des Bernhard-Franke-Fördervereins e. V.

Veröffentlichungspflichtige Angaben nach den Verhaltensregeln

  • Tätigkeiten vor Übernahme des Mandats
    Freiberufliche Tätigkeit im Bereich: Beratung, Architektur, Design
    Mitglied im Verwaltungsrat Jobcenter Anhalt-Bitterfeld
  • Tätigkeiten neben dem Mandat
    Freiberufliche Tätigkeit im Bereich: Beratung, Architektur, Design (ab 06.06.2017)
    Mitglied im Verwaltungsrat Jobcenter Anhalt Bitterfeld

Für die Höhe der Einkünfte sind nach den Verhaltensregeln die für eine Tätigkeit zu zahlenden Bruttobeträge unter Einschluss von Entschädigungs-, Ausgleichs- und Sachleistungen maßgebend. 

Nähere Informationen zur Definition der veröffentlichungspflichtigen Angaben enthalten die Ausführungsbestimmungen zu § 46 Abs. 2 Abgeordnetengesetz.