Cookies helfen uns bei der Weiterentwicklung und Bereitstellung der Webseite. Durch die Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

Montag, 17.12.2018

Keine Termine vorhanden.

Plenarsitzung

Abgeordnete

Dieses Bild zeigt Gerald  Grünert (Parteilos)

Gerald Grünert (Parteilos)

Ehemaliges Mitglied des Landtags
Gesellschaftswissenschaftler

Kontakt

Landesliste

Kurzlebenslauf

Grünert, Gerald, DIE LINKE 6. WP 1972 polytechnische Oberschule. 1974 Berufsausbildung zum Maschinenbauer. 1974 Abitur. 1977 Hochschulingenieur für Maschinen- und Apparatebau, Offiziershochschule der Landstreitkräfte der NVA, 1990 Gesellschaftswissenschaftler, Parteihochschule "Karl-Marx" Berlin. 1972 bis 1974 Maschinenbauer, 1974 bis 1977 Armeeangehöriger, Offizier, 1977 bis 1987 leitender Mitarbeiter Rat des Bezirkes Magdeburg, 1990 Leiter des Landesbüros der Volkskammerfraktion der PDS, 1991 bis 2002 wiss. Referent der Landtagsfraktion der PDS. 1975 bis 1989 Mitglied der SED, seit 1989 Mitglied der PDS/Die Linkspartei.PDS/DIE LINKE, seit 1990 Mitglied der Bundesarbeitsgruppe Kommunalpolitik, 1993 bis 1995 Mitglied im PDS-Landesvorstand, 1995 bis 2006 Mitglied des Parteirates der PDS, seit 2008 Mitglied des Landesausschusses DIE LINKE Sachsen-Anhalt. 1981 bis 1986 ehrenamtlicher FDJ-GO-Sekretär beim Rat des Bezirkes Magdeburg, 1984 bis 1987 Leitpropagandist beim Rat des Bezirkes Magdeburg; 1994 bis 2009 Mitglied im Stadtrat der Landeshauptstadt Magdeburg. Verschiedene ehrenamtliche Funktionen in der FDJ, DSF, FDGB, Vorsitzender "kommunalpolitisches forum" Sachsen-Anhalt e.V., Mitglied des Naturpark Fläming e. V. Mitglied des Landtages seit der 4. Wahlperiode; Mitglied Ausschuss für Inneres/Ausschuss für Inneres und Sport, Mitglied Ausschuss für Petitionen.

Veröffentlichungspflichtige Angaben nach den Verhaltensregeln


    Es sind keine Angaben gemacht worden; eine Fehlmeldung, zu deren Abgabe keine Verpflichtung besteht, liegt nicht vor.