Cookies helfen uns bei der Weiterentwicklung und Bereitstellung der Webseite. Durch die Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

Mittwoch, 23.05.2018

2 Termine gefunden

ICS Export
09:30 Uhr Datum: 23.05.2018

Jahreskonferenz des Netzwerkes für Demokratie und Toleranz 2018

Grußwort der Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch
Frankesche Stiftungen, Franckeplatz 1, 06108 Halle (Saale)


12:00 Uhr Datum: 23.05.2018

Enquete-Kommission "Linksextremismus in Sachsen-Anhalt"

1. Sitzung
Magdeburg, Domplatz 6-9, Landtagsgebäude, Raum B0 05

e09001e7.pdf (PDF, 472 KByte)


Plenarsitzung

Abgeordnete

Dieses Bild zeigt Frank  Bommersbach (CDU)

Frank Bommersbach (CDU)

Mitglied des Landtags
Geschäftsführer
06193 Petersberg / OT Werderthau

Kontakt

www.frank-bommersbach.de

Landesliste

Wahlkreisbüro

Braschwitzer Weg 3a
OT Hohenthurm
06188 Landsberg
Telefon: 034602 20608

Ostrauer Anger 18
OT Ostrau
06193 Petersberg
Telefon: 034600 20265

Zugehörigkeit Ausschüsse

Kurzlebenslauf

Geboren am 12. Juni 1963 in Halle (Saale), katholisch, verheiratet, zwei Kinder. Mitglied des Landtages in der 5., 6. und 7. Wahlperiode (nachgerückt für MdL Eva Feußner am 21.02.2018).

Ausbildung, beruflicher Werdegang

  • 1970 bis 1980
    Polytechnische Oberschule
  • 1980 bis 1983
    Berufsausbildung zum BMSR-Techniker mit Abitur
  • 1986 bis 1990
    Leiter der Rechtsabteilung im Dampfkesselbau Hohenthurm
  • 1990 bis 2006
    Geschäftsführer Autohaus Bommersbach & Seibert GmbH
  • 2006
    Geschäftsführer Bommersbach GbR

Politische und gesellschaftliche Funktionen

  • 1994
    Eintritt in die CDU
  • seit 1994
    Mitglied im CDU-Kreisvorstand Saalkreis/Saalekreis und stellvertretender Vorsitzender
  • 1994 bis 2009
    Mitglied des Gemeinderates Ostrau
  • 1994 bis 2006
    Mitglied des Kreistages Saalkreis
  • seit 2007
    Mitglied des Kreistages Saalekreis
  • seit 2010
    Mitglied des Gemeinderates Petersberg

Veröffentlichungspflichtige Angaben nach den Verhaltensregeln


    Es sind keine Angaben gemacht worden; eine Fehlmeldung, zu deren Abgabe keine Verpflichtung besteht, liegt nicht vor.