Cookies helfen uns bei der Weiterentwicklung und Bereitstellung der Webseite. Durch die Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

Montag, 22.10.2018

2 Termine gefunden

ICS Export
10:00 Uhr Datum: 22.10.2018

Ausschuss für Finanzen

41. Sitzung
Landtag von Sachsen-Anhalt, Domplatz 6-9, Landtagsgebäude, 39104 Magdeburg

fin041e7.pdf (PDF, 474 KByte)


14:00 Uhr Datum: 22.10.2018

Ausschuss für Recht, Verfassung und Gleichstellung

23. Sitzung
Landtag von Sachsen-Anhalt, Domplatz 6-9, Landtagsgebäude, 39104 Magdeburg

rev023e7.pdf (PDF, 474 KByte)


Plenarsitzung

Abgeordnete

Dieses Bild zeigt Dagmar  Zoschke (DIE LINKE)

Dagmar Zoschke (DIE LINKE)

Mitglied des Landtags
Diplom-Lehrerin
06749 Bitterfeld-Wolfen / OT Bitterfeld

Kontakt

Landesliste

Betreute Regionen: Bitterfeld-Wolfen, Wahlkreis 23 - Zerbst, Wahlkreis 26 - Dessau-Roßlau

Wahlkreisbüro

Kirchstraße 2
OT Bitterfeld
06749 Bitterfeld-Wolfen
Telefon: 03493 401594
Telefax: 03493 824957

Zugehörigkeit Ausschüsse

Kurzlebenslauf

Geboren 1959 in Bitterfeld, konfessionslos, geschieden, ein Kind. Mitglied des Landtages seit der 6. Wahlperiode.

Ausbildung, beruflicher Werdegang

  • 1973
    Polytechnische Oberschule Helene-Lange in Bitterfeld
  • 1977
    Abitur an der Erweiterten Oberschule Ernst-Thälmann in Bitterfeld
  • 1981
    Diplom an der Pädagogischen Hochschule in Dresden
  • 1981 bis 1988
    Pionierleiterin/Diplom-Lehrerin an der Diesterweg-Oberschule in Bitterfeld
  • 1988 bis 1990
    Mitarbeiterin der SED-Kreisleitung in Bitterfeld
  • 1990 bis 1993
    Erzieherin in der Kindertagesstätte "Knirpsenhausen" in Wolfen
  • 1993 bis 1994
    arbeitslos
  • 1994 bis 2011
    Wahlkreismitarbeiterin einer Landtagsabgeordneten

Politische und gesellschaftliche Funktionen

  • 1981
    Eintritt in die SED
  • seit 1989
    PDS/Linkspartei.PDS/DIE LINKE
  • seit 1994
    Mitglied des Kreistages Bitterfeld, Kreistag Anhalt-Bitterfeld (seit 2007), dort Vorsitzende des Ausschusses für Soziales und Gesundheit, Mitglied des Stadtrates Bitterfeld, seit 2007 des Stadtrates Bitterfeld-Wolfen
  • 1998 bis 2002
    Mitglied des Landesvorstand der PDS
  • seit 2010
    Mitglied im Bundesvorstand DIE LINKE
  • seit 2014
    Vorsitzende des Stadtrates Bitterfeld-Wolfen
  • Mitglied des Ortschaftsrates Bitterfeld

Ehrenamt

  • 1991
    Mitglied im "Kinderland Sachsen-Anhalt e. V." (zeitweise stellvertretende Vorsitzende des Kreisverbandes)
  • 2002
    Mitglied im "Buchdorf Mühlbeck-Freiedersdorf e. V."
  • 2005
    Mitglied des Städtepartnerschaftsvereins Bitterfeld
  • 2005
    Mitglied des Arbeitslosenselbsthilfevereins Anhalt-Bitterfeld
  • 2007
    Mitglied im Beirat für Menschen mit Behinderungen im Landkreis Anhalt-Bitterfeld
  • 2014
    Mitglied des Beirates des IWK-Institutes für Weiterbildung in der Kranken- & Altenpflege gemeinnützige GmbH

Veröffentlichungspflichtige Angaben nach den Verhaltensregeln

  • Tätigkeiten vor Übernahme des Mandats
    Wahlkeismitarbeiterin der Landtagsabgeordneten Angelika Hunger, Bitterfeld-Wolfen
    Mitglied des Aufsichtsrates, Gesundheitszentrum Bitterfeld-Wolfen gGmbH, Bitterfeld-Wolfen
    Mitglied des Aufsichtsrates, Stadtentwicklungsgesellschaft mbH Bitterfeld-Wolfen, Bitterfeld-Wolfen
  • Tätigkeiten neben dem Mandat
    Mitglied des Aufsichtsrates, Gesundheitszentrum Bitterfeld-Wolfen gGmbH, Bitterfeld-Wolfen
  • Mandate in Gebietskörperschaften
    Mitglied des Kreistages Anhalt-Bitterfeld, Vorsitzende des Ausschusses für Soziales und Gesundheit
    Mitglied des Stadtrates Bitterfeld-Wolfen, Vorsitzende des Stadtrates
    Mitglied des Ortschaftsrates Bitterfeld

Für die Höhe der Einkünfte sind nach den Verhaltensregeln die für eine Tätigkeit zu zahlenden Bruttobeträge unter Einschluss von Entschädigungs-, Ausgleichs- und Sachleistungen maßgebend. 

Nähere Informationen zur Definition der veröffentlichungspflichtigen Angaben enthalten die Ausführungsbestimmungen zu § 46 Abs. 2 Abgeordnetengesetz.