Cookies helfen uns bei der Weiterentwicklung und Bereitstellung der Webseite. Durch die Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

Montag, 27.01.2020

5 Termine gefunden

ICS Export
10:00 Uhr Datum: 27.01.2020

Kranzniederlegung am Mahnmal zum Gedenken an die Opfer des KZ-Außenlagers "MAGDA"

Mahnmal MAGDA, Havelstraße 17, 39126 Magdeburg

11:00 Uhr Datum: 27.01.2020

Gedenkveranstaltung anlässlich Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus - Holocaustgedenktag

Landtag von Sachsen-Anhalt, Plenarsaal, Domplatz 6-9, 39104 Magdeburg

12:15 Uhr Datum: 27.01.2020

Enthüllung einer Gedenktafel zu Ehren von unter den Nationalsozialisten verfolgter Abgeordneter im Foyer des Landtages

Landtag von Sachsen-Anhalt, Foyer, Domplatz 6-9, 39104 Magdeburg

Plenarsitzung

Sonderseite zum 30-Jahre-Doppeljubiläum

Der Landtag von Sachsen-Anhalt startet wegen der anstehenden „30 Jahre“-Jubiläen (30 Jahre Mauerfall, 30 Jahre Sachsen-Anhalt) ein neues Onlineprojekt, das im Zeitraum von November 2019 bis Dezember 2020 an die politischen, gesellschaftlichen und sozialen Veränderungen in Deutschland und Sachsen-Anhalt erinnert.

„Ziel ist es“, so Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch, „möglichst viele Menschen mit unterschiedlichen Interessen und Lesegewohnheiten anzusprechen.“ So werden also Inhalte für den flüchtigen „20-Sekunden-Leser“, aber auch für Leser, die sich auf eine spannende längere Geschichte einlassen wollen, geboten. Bei allen Inhalten wird versucht, den Fokus insbesondere auf die Ereignisse in Sachsen-Anhalt zu richten, um sich von den anderen – deutschlandweit vorhandenen medialen Angeboten – abzuheben. Medienpartner ist dabei unter anderem das Deutsche Rundfunkarchiv.

Menschen stehen und sitzen auf der Berliner Mauer, schwenken eine deutsche Fahne und jubeln.
Eine der Rubriken der Sonderseite ist das Kalenderblatt, das wichtige Daten aus den Jahren 1989 und 1990 Revue passieren lässt. Foto: Bundesstiftung Aufarbeitung/Uwe Gerig

Angebote auf der Sonderseite

Kalenderblatt

  • Über ein Kalenderblatt wird über alle wichtigen Daten vom 1. Mai 1989 bis 31. Dezember 1990 kurz berichtet (Text, Foto, Film, Audio, Dokumente). Bei den Daten handelt es sich hauptsächlich um politische Ereignisse, ergänzend gibt es die eine oder andere bunte Meldung. In jedem Kalenderblatt wird das Archivvideo der Tagesschau vom entsprechenden Tag vor 30 Jahren eingebettet.

Geschichten und Interviews mit Zeitzeugen

  • Die Onlineredaktion will die Geschichten hinter den Daten und Fakten sichtbar machen und mittels wichtiger Zeitzeugen die teils vergessenen Geschehnisse neu entdecken und erneut erzählen.

Interview mit der Landtagspräsidentin

  • Gabriele Brakebusch wird ein Videointerview gewidmet. Sie erzählt als Zeitzeugin „ihre Lebensgeschichte“ (besondere Situation Helmstedt/Harbke, Grenzübergang Marienborn).

Des Weiteren werden ein Veranstaltungskalender gepflegt, neue Projekte zu „30 Jahre Mauerfall/Wiedervereinigung“ vorgestellt und Statistiken mit Zahlen aus 30 Jahren Parlamentsarbeit erarbeitet. Darüber hinaus gibt es Literaturtipps mit dem Fokus auf „30 Jahre Friedliche Revolution“ (November 2019) als auch auf „30 Jahre Sachsen-Anhalt“ (Oktober 2020) in Zusammenarbeit mit der Landtagsbibliothek.

Schon jetzt sei auf den Tag der offenen Tür im Landtag von Sachsen-Anhalt am 3. Oktober 2020 hingewiesen.