Cookies helfen uns bei der Weiterentwicklung und Bereitstellung der Webseite. Durch die Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

Samstag, 08.08.2020

Keine Termine vorhanden.

Plenarsitzung

Hochschulmedizin mit hohem Stellenwert

Die beiden Universitätskliniken in Magdeburg und Halle haben drei große Aufgaben: die Ausbildung der Ärzte, die Versorgung der Patienten und die moderne Forschung. Für alle drei Bereiche brauchen die Kliniken viel Geld. Das Land muss aber oft zu viel sparen. Und das führt dann zu Schwierigkeiten in den Kliniken.

Im Landtag gab es deswegen im Oktober eine Aktuelle Debatte, in der sich alle Politiker mit dem Thema beschäftigt haben. Die fünf Fraktionen (Parteien) im Landtag wissen alle, wie wichtig die Uni-Kliniken in Magdeburg und Halle sind. Sie sprechen sich alle für eine gute Finanzierung der Kliniken aus. Beide Einrichtungen sollen auch in Zukunft erhalten bleiben.

Fest steht jetzt: In Magdeburg wird ein Zentrum für Herzkrankheiten gebaut. In der Uni-Klinik in Halle wird ein großes Bettenhaus modernisiert. Auch die Gerichtsmedizin in Halle bleibt bestehen. Ein neuer Krankenhaus-Plan für Sachsen-Anhalt soll bei der Lösung der anderen Probleme helfen.

(Dies ist ein Angebot in Einfacher Sprache.)