Cookies helfen uns bei der Weiterentwicklung und Bereitstellung der Webseite. Durch die Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

KW 44, 26.10.2020 - 01.11.2020

11 Termine gefunden

ICS Export
10:00 Uhr Datum: 26.10.2020

Spendenaktion "Rosen für ein Kinderlachen"

Teilnahme durch Landtagspräsidentin Brakebusch
Universitätsklinikum Magdeburg, Leipziger Straße 44, 39120 Magdeburg

16:30 Uhr Datum: 26.10.2020

Landtagspräsidentin überreicht gemeinsam mit Innenminister Stahlknecht die "Sportplakette des Bundespräsidenten" als höchster staatlicher Auszeichnungsveranstaltung für Sportvereine in Sachsen-Anhalt

Ministerium für Inneres und Sport Sachsen-Anhalt, Halberstädter Straße 2/am "Platz des 17. Juni", 39112 Magdeburg

11:00 Uhr Datum: 27.10.2020

Grußwort der Landtagspräsidentin zur Ehrungsveranstaltung "Beste Schülerin in der Alten- und Krankenpflege, Kinderkrankenpflege und Generalistik des Bundeslandes Sachsen-Anhalt" sowie Überreichung der Urkunde

Pfeiffersche Stiftungen, Diakonie Mutterhaus, Pfeifferstraße 10, 39114 Magdeburg

Plenarsitzung

Die elf Ausschüsse können nun arbeiten

Die Landtagswahl am 13. März ist schon eine ganze Weile her. Seitdem hat der Landtag schon mehrmals getagt. Der Landtagspräsident und der Ministerpräsident wurden gewählt. Das Land hat auch eine neue Regierung.

Damit das Parlament aber wirklich arbeiten kann, braucht es noch die Ausschüsse. In ihnen findet die eigentliche Arbeit statt. Am Beginn einer neuen Wahlperiode müssen sich die Ausschüsse bilden (konstituieren). Dieser Prozess ist jetzt abgeschlossen.

Unsere Bildergalerie zeigt die elf Ausschüsse, die sich gebildet haben.

Landtagspräsident Hardy Peter Güssau war bei jeder ersten Sitzung eines Ausschusses dabei. Er wünschte allen Abgeordneten eine konstruktive Arbeit. Die beste Lösung für die Bürgerinnen und Bürger soll im Mittelpunkt stehen, betonte Güssau.

Wegen der vielen unterschiedlichen Themen gibt es im Landtag mehrere Ausschüsse. In der 7. Wahlperiode hat der Landtag elf ständige Ausschüsse. Sie verfügen jeweils über zwölf Mitglieder. Von der CDU kommen je Ausschuss vier Abgeordnete, von der AfD drei, DIE LINKE schickt zwei, die SPD zwei und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN jeweils einen Abgeordneten.

(Dies ist ein Angebot in Einfacher Sprache.)