Cookies helfen uns bei der Weiterentwicklung und Bereitstellung der Webseite. Durch die Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

Donnerstag, 06.08.2020

Keine Termine vorhanden.

Plenarsitzung

Informationsreise zur Seniorenpolitik

Wie muss die Seniorenpolitik gestaltet sein, um im wahrsten Sinne des Wortes fit für die Zukunft zu bleiben? Auf der Suche nach Antworten befindet sich eine Delegation des Ausschusses für Arbeit und Soziales vom 22. bis 25. September in London. Vor dem Hintergrund der demographischen Entwicklung und der zunehmenden Alterung der Gesellschaft steht auch Sachsen-Anhalt vor einer großen Herausforderung. Die Ausschussdelegation (bestehend aus Abgeordneten aller vier Fraktionen) wird sich daher in Fachgesprächen Anregungen vom europäischen Nachbarn Großbritannien einholen und an Beispielen vor Ort mögliche Handlungsfelder für unser Bundesland untersuchen.

Die Gestaltung der Gesundheitspolitik, insbesondere die Aufgaben einer Pflegegewerkschaft und die Kooperation des ärztlichen und pflegerischen Bereichs, bildet den ersten Schwerpunkt der Wissensreise. Hinzu kommen Erörterungen zur Gewährleistung von Teilhabe älterer Menschen an der Gesellschaft sowie zum Umgang mit Altersarmut und Maßnahmen zur Herstellung von Barrierefreiheit. Geplant sind für alle Schwerpunkte Gespräche mit den zuständigen Londoner Fachbereichen, beispielsweise mit dem Unternehmen Transport for London zum Thema Barrierefreiheit im ÖPNV und der Organisation „Social Care“ zur Gesundheitspolitik.