Cookies helfen uns bei der Weiterentwicklung und Bereitstellung der Webseite. Durch die Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

13 Termine gefunden

ICS Export
10:00 Uhr Datum: 31.01.2019

Landtagssitzung

Magdeburg, Domplatz 6-9, Landtagsgebäude

Plenarsitzung

Politik sagt „Danke“ in der Staatskanzlei

Auf Einladung von Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch und Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff nahmen am Samstag, 1. Dezember 2018, rund 100 ehrenamtlich engagierte Menschen aus ganz Sachsen-Anhalt an einem Empfang in der Staatskanzlei teil. Die Eingeladenen repräsentieren ein breites Spektrum ehrenamtlicher Tätigkeit. Unter anderem engagieren sie sich in der Bildungsarbeit, in der Flüchtlingshilfe, im Sport, im kirchlichen, sozialen und karitativen Bereich sowie der Politik. 

Großes Gruppenbild im Foyer der Staatskanzlei. Vorn in der Mitte die beiden Gastgeber: Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch und Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff (4. und. 5. v.r.). Foto: Foto Fuchs Magdeburg

Landtagspräsidentin Brakebusch erklärt aus diesem Anlass: „Ohne Ehrenamt wäre unser Land einfach ärmer. Viele Bereiche, ob kulturelle, soziale oder kommunalpolitische, wären ohne ehrenamtliche Arbeit lange nicht so stabil und leistungsfähig. Ehrenamtliches Engagement ist wichtig für das Rückgrat unserer Gesellschaft“, zeigte sich Brakebusch überzeugt. Denn der soziale und gesellschaftliche Zusammenhalt hänge auch vom ehrenamtlichen Engagement der Menschen ab. „Sie engagieren sich für unsere Gesellschaft oft über das normale Maß weit hinaus“, lobte die Landtagspräsidentin. Die Auswirkungen ihres Tuns seien unmittelbar spürbar. Ein Ehrenamt sei nicht selbstverständlich. „Deshalb zolle ich allen Ehrenamtlichen hohen Respekt, die sich in unserer Gesellschaft engagieren.“

Die traditionelle Veranstaltung zum Tag des Ehrenamtes stand auch in diesem Jahr unter dem Motto „Politik sagt Danke“. Bei der Veranstaltung im beeindruckenden Saal der Staatskanzlei waren auch Mitglieder der Landesregierung und Abgeordnete des Landtags zugegen.

Blick in den herrschaftlichen Saal der Staatskanzlei während der Würdigung der Ehrenamtlichen. Foto: Foto Fuchs Magdeburg

Hintergrund

Weltweit ist der 5. Dezember der „Internationale Tag der Freiwilligen für wirtschaftliche und soziale Entwicklung“. Die Generalversammlung der Vereinten Nationen regte diesen Ehrentag im Jahr 1985 an, um das Engagement aller Freiwilligen weltweit zu würdigen.

Die Veranstaltung „Politik sagt Danke“ wird seit 2005 gemeinsam vom Landtag und der Landesregierung ausgerichtet. Bereits seit 1998 ehrt der Landtag im Dezember jedes Jahres engagierte Bürgerinnen und Bürger.