Cookies helfen uns bei der Weiterentwicklung und Bereitstellung der Webseite. Durch die Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

Mittwoch, 25.11.2020

2 Termine gefunden

ICS Export
10:00 Uhr Datum: 25.11.2020

Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

54. Sitzung
Magdeburg, Domplatz 6-9, Landtagsgebäude

lan054e7.pdf (PDF, 477 KByte)


10:00 Uhr Datum: 25.11.2020

Enquete-Kommission "Die Gesundheitsversorgung und Pflege in Sachsen-Anhalt konsequent und nachhaltig absichern!"

12. Sitzung
Die Sitzung findet im Rahmen einer Videokonferenz statt.

e10012e7.pdf (PDF, 473 KByte)


Plenarsitzung

Offene Türen mit Filmvorführung

Aus Anlass des 31. Jahrestags der Öffnung der innerdeutschen Grenze lädt die Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn am Sonntag, 8. November 2020, zu einem grenz- und generationsübergreifend Tag des Erinnerns mit einem Programm für die ganze Familie ein. Um 11 Uhr zeigt die Gedenkstätte den preisgekrönten Animationsfilm „Fritzi – Eine Wendewundergeschichte“ von Ralf Kukula und Matthias Bruhn.

Plakat des Animationsfilms "Fritzi".
Während des Tags des Erinnerns wird unter anderem der preisgekrönte Animationsfilm „Fritzi – Eine Wendewundergeschichte“ gezeigt. Foto: Veranstalter

Authentisch und detailgetreu bis in kleinste Einzelheiten schildert der Film die Geschichte der Friedlichen Revolution in Leipzig und der DDR aus der Sicht eines zwölfjährigen Mädchens. Mit der Filmvorführung und einem anschließenden kleinen Rundgang für Familien soll der jüngsten Generationen ein Forum für eine lebendige Auseinandersetzung mit der DDR-Vergangenheit geschaffen werden. Eine Teilnahme an der Veranstaltung wird für Familien und Kinder ab dem 10. Lebensjahr empfohlen.

Um 10 Uhr und um 15 Uhr werden kostenfreie geführte Rundgänge über das Außengelände der Gedenkstätte angeboten. Zusätzlich findet um 14 Uhr eine Familienführung mit dem Titel „Eine Grenze durch Deutschland“ statt. Unter fachkundiger Anleitung können Familien mit Kindern und Jugendlichen den historischen Ort kennenlernen. Am Grenzdenkmal Hötensleben finden 10, 13 und 15 Uhr geführte Rundgänge statt.

Aufgrund der geltenden Maßnahmen zur Eindämmung von SARS-CoV-2 und zum Schutz aller Gäste und Mitwirkenden müssen der Zugang zur Veranstaltung sowie die Zahl der Teilnehmenden an den Rundgängen begrenzt werden. Interessenten werden um eine Anmeldung bis zum 6. November 2020 unter info-marienborn@erinnern.org oder per Telefon unter 039406 9209-0 gebeten. Die Plätze werden entsprechend der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen vergeben.

„Die Zeit ist reif! Entdeckungsreise mit Fritzi“

Vom 9. November bis 18. Dezember 2020 bietet die Gedenkstätte außerdem Schülerprojekttage mit dem Titel „Die Zeit ist reif! Entdeckungsreise mit Fritzi“ an. Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 8 lernen mit der Vorführung des Animationsfilmes „Fritzi – Eine Wendewundergeschichte“ und einem anschließenden Workshop die Geschichte der deutschen Teilung sowie der friedlichen Revolution in der DDR kennen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen zum Programm sowie der Anmeldung erhalten Interessenten unter www.erinnern.org oder per Telefon unter 039406 9209-12.