Cookies helfen uns bei der Weiterentwicklung und Bereitstellung der Webseite. Durch die Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

Samstag, 14.12.2019

Keine Termine vorhanden.

Plenarsitzung

Vereinigung ehemaliger Landtagsabgeordneter

Erfahrungen einbringen und Gemeinsamkeiten pflegen

Nach der 1. Wahlperiode des Landtags von Sachsen-Anhalt wurde von ausgeschiedenen Mandatsträgern 1995 die „Vereinigung ehemaliger Mitglieder des Landtages von Sachsen-Anhalt e. V.“ gegründet. Sie stellte sich unter anderem die Aufgabe, die Erfahrungen ehemaliger Landtagsabgeordneter auch weiterhin für die Stärkung der parlamentarischen Demokratie in Sachsen-Anhalt zu nutzen.

In der Vereinigung wird der überparteiliche Gedankenaustausch zu aktuellen politischen Fragen untereinander und mit aktiven Abgeordneten und Mitgliedern der Landesregierung gepflegt. Hinzu kommen Begegnungen und Diskussionen mit Vereinigungen im außerparlamentarischen Bereich sowie mit Vereinigungen von ehemaligen Mitgliedern deutscher und ausländischer Parlamente. Die Vereinigung, die auch gemeinsame Interessen ehemaliger Abgeordneter wahrnimmt, wird ausschließlich aus Mitgliedsbeiträgen finanziert und vom Landtag organisatorisch unterstützt.

Seit Anfang 2005 ist Ulrich Seidel, der von 1990 bis 1994 dem Landtag angehörte, Vorsitzender der momentan 36 Mitglieder zählenden Vereinigung.

Vorstand
Ulrich Seidel             (Vorsitzender; MdL von 1990 bis 1994)
Carmen Niebergall  (stv. Vorsitzende; MdL von 1994 bis 2002)
Christoph Koch        (Schatzmeister; MdL von 1990 bis 1994)
Ulrich-Karl Engel     (Schriftführer; MdL von 1990 bis 1998)
Christel Vogel           (Beisitzerin; MdL von 2002 bis 2006)
Hans-Jörg Schuster (Beisitzer; MdL von 1990 bis 1994)
Thomas Webel         (Beisitzer; MdL von 1990 bis 2002)

Geschäftsstelle
Landtag von Sachsen-Anhalt
Geschäftsstelle Vereinigung ehemaliger Mitglieder e. V.
Michaela Nordt
Domplatz 6 – 9
39104 Magdeburg

Tel.: 0391/560-1202