Cookies helfen uns bei der Weiterentwicklung und Bereitstellung der Webseite. Durch die Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

Mittwoch, 23.05.2018

2 Termine gefunden

ICS Export
09:30 Uhr Datum: 23.05.2018

Jahreskonferenz des Netzwerkes für Demokratie und Toleranz 2018

Grußwort der Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch
Frankesche Stiftungen, Franckeplatz 1, 06108 Halle (Saale)


12:00 Uhr Datum: 23.05.2018

Enquete-Kommission "Linksextremismus in Sachsen-Anhalt"

1. Sitzung
Magdeburg, Domplatz 6-9, Landtagsgebäude, Raum B0 05

e09001e7.pdf (PDF, 472 KByte)


Plenarsitzung

Abgeordnete

Dieses Bild zeigt Dr. Andreas  Schmidt (SPD)

Dr. Andreas Schmidt (SPD)

Mitglied des Landtags
Historiker
06114 Halle (Saale)

Kontakt

www.andreas-schmidt-spd.de

Landesliste

Betreute Regionen: Wahlkreis 17 - Staßfurt, Wahlkreis 18 - Aschersleben

Wahlkreisbüro

Große Märkerstraße 6
06108 Halle (Saale)
Telefon: 0345 58213100
Telefax: 0345 58213101

Zugehörigkeit Ausschüsse

Kurzlebenslauf

Geboren am 20. Juni 1970 in Merseburg. Mitglied des Landtages seit der 7. Wahlperiode, Schriftführer.

Ausbildung, beruflicher Werdegang

  • 1977 bis 1987
    Polytechnische Oberschule
  • 1987 bis 1989
    Erweiterte Oberschule
  • 1990 bis 1995
    Studium der Geschichte, Landesgeschichte und Volkswirtschaftslehre
  • 1995 bis 1997
    Mitarbeiter im Wahlkreisbüro Dr. Gerlinde Kuppe
  • 1997 bis 2003
    Promotion zum Dr. phil.
  • 2003 bis 2007
    Geschäftsführer des Kuratoriums "1200 Jahre Halle an der Saale e. V."
  • 2008 bis 2014
    Mitarbeiter und Geschäftsführer der SPD-Stadtratsfraktion Halle (Saale)
  • 2015 bis 2016
    Leiter des Leitungsstabs im Kultusministerium Sachsen-Anhalt

Politische und gesellschaftliche Funktionen

  • seit 1991
    Mitglied der SPD
  • 1999 bis 2009
    Stadtrat in Halle (Saale)
  • seit 2007
    Vorsitzender des Landesparteirats der SPD Sachsen-Anhalt

Ehrenamt

  • Stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins des Stadtmuseums Halle (Saale)
  • Schatzmeister des Wissenschaftsforums Mitteldeutschland
  • Vorsitzender der Europa-Union Deutschland, Kreisverband Halle (Saale)

Veröffentlichungspflichtige Angaben nach den Verhaltensregeln

  • Tätigkeiten vor Übernahme des Mandats
    Beschäftigter, Ministerium für Bildung und Kultur des Landes Sachsen-Anhalt

Für die Höhe der Einkünfte sind nach den Verhaltensregeln die für eine Tätigkeit zu zahlenden Bruttobeträge unter Einschluss von Entschädigungs-, Ausgleichs- und Sachleistungen maßgebend. 

Nähere Informationen zur Definition der veröffentlichungspflichtigen Angaben enthalten die Ausführungsbestimmungen zu § 46 Abs. 2 Abgeordnetengesetz.