Cookies helfen uns bei der Weiterentwicklung und Bereitstellung der Webseite. Durch die Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

Montag, 17.02.2020

1 Termin gefunden

ICS Export
Plenarsitzung

Israelischer Gesandter zu Gast im Landtag

Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch hat den Gesandten der israelischen Botschaft in Deutschland, Aaron Sagui, zu seinem Antrittsbesuch im Landtag von Sachsen-Anhalt empfangen.

Der Wirtschafts- und Politikwissenschaftler, der dieses Amt seit August 2019 ausübt, trat vor nunmehr 20 Jahren in den diplomatischen Dienst Israels ein. Bis 2003 war er stellvertretender Botschafter in Venezuela und ab 2005 stellvertretender Generalkonsul in Miami (USA). Von 2007 bis 2010 war er Sprecher der israelischen Botschaft in Berlin, von 2012 bis 2016 Sprecher der Botschaft in Washington. Danach war er in der Nordamerika-Abteilung im Außenministerium in Jerusalem tätig. 

Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch und der Gesandte des Staates Israel in Deutschland Aaron Sagui begrüßen sich.
In ihrem Amtszimmer empfing Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch den Gesandten der israelischen Botschaft in Deutschland Aaron Sagui. Foto: Stefanie Böhme

Aaron Sagui wurde in Argentinien geboren und wanderte als Kind mit seiner Familie nach Israel ein. Er hat einen Bachelor in Business Management und einen Master in Public Policy von der Hebrew University in Jerusalem. Der Israelische Gesandte spricht Hebräisch, Englisch, Spanisch und verfügt über Grundkenntnisse in Deutsch. Aaron Sagui ist verheiratet und hat drei Söhne.