Cookies helfen uns bei der Weiterentwicklung und Bereitstellung der Webseite. Durch die Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

Dienstag, 11.08.2020

Keine Termine vorhanden.

Plenarsitzung

Die Krise im Zentrum der Landtagsdebatten

Welt, Staat, Land, Landkreis, Kommune und jede/r Einzelne steht nach wie vor unter dem Eindruck des Corona-Virus. Die Maßnahmen zur Eindämmung der gesundheitlichen Krise verlangen Wirtschaft und Gesellschaft viel ab. Kein Wunder also, dass die Krise und deren Bewältigung auch in der anstehenden 48. Sitzungsperiode des Landtags in der 7. Wahlperiode breiten Raum einnehmen.

Mit Aktuellen Debatten, Anträgen und Gesetzentwürfen werden sich die Abgeordneten und die Landesregierung von Sachsen-Anhalt mit den Herausforderungen und Folgen durch Corona auseinandersetzen. Darüber hinaus gibt es noch die eine oder andere weitere politische Weiche, die per Diskussion und Abstimmung im Parlament gestellt werden muss.

Blick ins Plenum in Zeiten der Corona-Pandemie. Nur jeder zweite Platz ist besetz. Einige Abgeordnete sitzen auf der Besuchertribüne.
Im Plenarsaal wird auf den gebotenen Sicherheitsabstand geachtet. Foto: Ursula Lüdkemeier

Am Donnerstag, 7. Mai 2020, und am Freitag, 8. Mai 2020, kommen die Abgeordneten im Plenarsaal des Landtags in Magdeburg zusammen. Sie werden – in gebührendem gesundheitsbewahrendem Sicherheitsabstand – wie gewohnt miteinander in Rede und Gegenrede treten. 21 Tagesordnungspunkte stehen bis dato auf der Agenda. In der kommentierten Tagesordnung ist jeder Tagesordnungspunkt kurz erläutert.

Besuchergruppen können nach wie vor leider nicht im Landtag begrüßt werden.

Die Sitzungen können wiederum am Donnerstag und Freitag jeweils ab 10 Uhr im Livestream mitverfolgt werden.