Cookies helfen uns bei der Weiterentwicklung und Bereitstellung der Webseite. Durch die Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

7 Termine gefunden

ICS Export
10:00 Uhr Datum: 15.07.2020

Enquete-Kommission "Die Gesundheitsversorgung und Pflege in Sachsen-Anhalt konsequent und nachhaltig absichern!"

9. Sitzung Magdeburg, Domplatz 6-9, Landtagsgebäude

e10009e7.pdf (PDF, 474 KByte)


09:00 Uhr Datum: 16.07.2020

19. Parlamentarischer Untersuchungsausschuss

7. Sitzung
Magdeburg, Domplatz 6-9, Landtagsgebäude

u19007e7.pdf (PDF, 473 KByte)


Plenarsitzung

Der Landtag hat einen neuen Direktor

Die Präsidentin des Landtags von Sachsen-Anhalt, Gabriele Brakebusch, ernannte am Donnerstag, 25. Juni 2020, Ministerialdirigent Dr. Torsten Gruß nach öffentlicher Ausschreibung des Amtes im Benehmen mit dem Ältestenrat zum Direktor beim Landtag von Sachsen-Anhalt. Aufgewachsen in Bitterfeld (Sachsen-Anhalt), schloss der heute 56-Jährige sein Jura-Studium an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg als Diplomjurist ab und wurde dort 1990 promoviert.

Dr. Torsten Gruß wurde von Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch zum Direktor beim Landtag von Sachsen-Anhalt ernannt. Foto: Stefan Müller

Nachdem er sich 1989/1990 bei der Erarbeitung des demokratischen Wahlrechts in der DDR sowie am Runden Tisch an der Ausarbeitung eines Verfassungsentwurfs für Sachsen-Anhalt engagiert und um die Vorbereitung und Durchführung der Wahlen im Bezirk Halle verdient gemacht hatte, trat er in den Dienst der Bezirksverwaltungsbehörde Halle sowie der Bezirksregierung Halle ein. Er war zunächst als stellvertretender und dann als Landeswahlleiter Sachsen-Anhalts tätig.

Seit 1. Februar 1991 ist Gruß als Abteilungsleiter Parlamentarische Dienste in der Verwaltung des Landtags von Sachsen-Anhalt beschäftigt. Am 13. Juni 1996 ist ihm das Amt des Stellvertretenden Landtagsdirektors übertragen worden. Seit November 2017 nahm Gruß das Amt nach dem Ausscheiden des ehemaligen Landtagsdirektors amtierend wahr.

Der Direktor beim Landtag steht als nichtpolitischer Beamter als ständiger Vertreter der Präsidentin des Landtags den 130 Beschäftigten der Landtagsverwaltung vor. Die Landtagsverwaltung ist Dienstleister für den Landtag, seine Mitglieder, seine Ausschüsse und die Fraktionen.

Pressemitteilung zur Ernennung des neuen Direktors (PDF)