Cookies helfen uns bei der Weiterentwicklung und Bereitstellung der Webseite. Durch die Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

Dienstag, 22.10.2019

1 Termin gefunden

ICS Export
11:30 Uhr Datum: 22.10.2019

Landtagspräsidentin Brakebusch hält Rede zum Trauerakt für den verstorbenen Landtagspräsidenten a. D. Herrn Prof. Dr. Adolf Spotka

Magdeburg, Domplatz 6-9, Landtagsgebäude, Plenarsaal

Plenarsitzung

Brakebusch unterstützt die Barber Angels

Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch ist überzeugt vom Engagement der Barber Angels – der „Bruderschaft der Friseur-Engel“, deren Mitglieder in regelmäßigen Abständen in ganz Deutschland kostenlos Obdachlosen und anderen Bedürftigen Haare und Bärte schneiden. Brakebusch unterstützte sie bereits mehrmals tatkräftig an deren Aktionstagen in der Landeshauptstadt Magdeburg.

Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch mit zwei Vertretern der Barber Angels.
Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch (M.) beglückwünschte zur Auszeichnung „Grand Prix Humanitaire de France“ stellvertretend Cathrin und Niccolo Gruhn in Magdeburg. Foto: Pascal Ramm

Der bereits fünfte Einsatz der Barber Angels in Magdeburg fand am letzten Sonntag im Mai statt. Gut 150 obdachlose und bedürftige Menschen folgten der Einladung der Bahnhofsmission Magdeburg und fanden sich am Bahnhofsvorplatz ein. Pünktlich begannen das Klappern der Scheren und das Summen der Schneidemaschinen. Unterstützt wurden die Bahnhofsmission und die Barber Angels vom Technischen Hilfswerk Magdeburg und dem Tieranker Magdeburg e. V., der sich um die Vierbeiner der Gäste kümmerte. Restaurants wie das Elbelandhaus, das Bralo House und das Café Domschatz stellten Speisen zur Verfügung. Landtagspräsidentin Brakebusch suchte das Gespräch mit den Menschen und half bei der Ausreichung des Essens.

Brakebusch zeigt sich immer wieder begeistert von der positiven Atmosphäre dieser Veranstaltungen, der Hilfsbereitschaft der Barber Angels und den frohen und glücklichen Gesichtern der Menschen, die das Angebot dankbar annehmen. Sie fordert alle Friseure auf, über eine Unterstützung der Barber Angels nachzudenken, um die Idee in Sachsen-Anhalt und Deutschland weiter zu verbreiten. Denn jede Friseurhand könne helfen, Würde zurückzugeben und Wertschätzung zu vermitteln, so Brakebusch.

Der kommende Einsatz für Bedürftige wird am Sonntag, 18. August 2019, in Magdeburg stattfinden.

Hintergrund

Die mehr als 300 Barber Angels haben während mehr als 400 Einsätzen in ganz Deutschland, Österreich, der Schweiz, auf Mallorca und in den Niederlanden über 40 000 obdachlosen und bedürftigen Menschen kostenlos Haare und Bärte geschnitten. Nicht selten hat dies zu einer positiven Veränderung der Lebensverhältnisse der Geholfenen geführt: So berichten Menschen im Anschluss etwa über einen unterzeichneten Arbeitsvertrag oder den Bezug einer Wohnung.

Im Palais du Luxembourg, Sitz des Oberhauses des französischen Parlaments, nahmen die Gründungsmitglieder der Barber Angels Brotherhood die höchste Auszeichnung der Vereinigung „Grand Prix Humanitaire de France“ (GPHF) am 11. Mai 2019 entgegen – die Goldmedaille am Bande. Diese hohe Auszeichnung wurde erstmals an einen deutschen Verein vergeben. „Wir ehren Ihr Engagement, benachteiligten und armen Menschen zu helfen, ihre Menschenwürde und ihr Selbstwertgefühl durch ein gepflegteres Aussehen wiederherzustellen!", so die GPHF-Präsidentin.