Cookies helfen uns bei der Weiterentwicklung und Bereitstellung der Webseite. Durch die Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

Donnerstag, 18.07.2019

Keine Termine vorhanden.

Plenarsitzung

Botschafter Kubas zu Gast im Landtag

Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch hat den Botschafter der Republik Kuba S.E. Ramón Ignacio Ripoll Díaz zum Antrittsbesuch im Landtag empfangen. 

Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch begrüßt den Botschafter der Republik Kuba.
Erstmals zu Gast im Landtag: der Botschafter der Republik Kuba, S.E. Ramón Ignacio Ripoll Díaz. Begrüßt wurde er von Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch in ihrem Amtszimmer. Foto: Stefanie Böhme

Der 65-jährige Díaz studierte in den 70er Jahren Wirtschaft an der Universität Havanna und war danach in verschiedenen Funktionen für die wirtschaftliche Zusammenarbeit Kubas mit anderen Ländern zuständig. Zwischen 1981 und 1987 war er Wirtschaftsattaché an der Botschaft der Republik Kuba in der Deutschen Demokratischen Republik. Es folgten Verantwortlichkeiten für die Zusammenarbeit mit Nordafrika, dem Mittleren Osten und Subsahara-Afrika.

Von 1997 bis 2002 war der 65-jährige bereits als Wirtschaftsrat an der Botschaft der Republik Kuba in der Bundesrepublik Deutschland tätig. Zwischen 2002 und 2017 arbeitet Díaz vornehmlich wieder direkt in seinem Heimatland, unter anderem im Ministerium für Ausländische Investitionen und Wirtschaftliche Zusammenarbeit. Seit Ende 2017 ist Ramón Ignacio Ripoll Díaz offizieller Botschafter der Republik Kuba in Deutschland. Er ist verheiratet und hat ein Kind.