Cookies helfen uns bei der Weiterentwicklung und Bereitstellung der Webseite. Durch die Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

Samstag, 14.12.2019

Keine Termine vorhanden.

Plenarsitzung

Belgischer Botschafter auf Antrittsbesuch

Der Botschafter des Königreichs Belgien, Baron Willem Van de Voorde, stattete dem Landtag am Mittwoch, 29. Mai 2019, einen Besuch ab. Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch empfing ihn zu seinem Antrittsbesuch.

Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch begrüßt den Botschafter der Republik Belgien.
Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch empfing den belgischen Botschafter in Deutschland, Baron Willem Van de Voorde, im Landtag von Sachsen-Anhalt. Foto: Sophie Fuchs

Der 54-jährige Botschafter trat nach einem Studium der Philosophie und der Politikwissenschaften im Jahr 1989 in den Dienst des belgischen Außenministeriums. Hier war er in verschiedenen Funktionen in den Auslandsvertretungen Belgiens, so in Deutschland und Japan, am königlichen Palast sowie im Außenministerium tätig.

Zuletzt war Van de Voorde Botschafter Belgiens in Österreich mit Akkreditierung für Bosnien und Herzegowina, die Slowakische Republik und die Republik Slowenien. Als Botschafter in Deutschland ist er seit 20. September 2018 akkreditiert. Der Botschafter ist verheiratet und hat vier Kinder.

Mehr Informationen zu Belgien vom Auswärtigen Amt (Link)