Eröffnung



Präsidentin Gabriele Brakebusch:

Sehr geehrte Damen und Herren! Hiermit eröffne ich die 41. Sitzung des Landtages von Sachsen-Anhalt der siebenten Wahlperiode. Ich begrüße Sie, verehrte Damen und Herren, recht herzlich.

Ich stelle die Beschlussfähigkeit des Hohen Hauses fest.

Sehr geehrte Damen und Herren! Wir setzen nunmehr die 19. Sitzungsperiode fort. Bevor wir beginnen, möchte ich Ihnen sagen: Wir haben als ein kleines Dankeschön für alle Abgeordneten und für alle, die dazugehören und unsere Landtagssitzungen immer begleiten, ein kleines Handy auf die Plätze gelegt.

Dieses brauchen Sie nicht abzuschalten. Darauf sind zwar viele Apps, aber die können Sie in Stille und Ruhe genießen. Vielleicht ist das doch noch einmal ein kleiner Hinweis darauf - Herr Minister Tullner, ich bitte auch Sie, den Platz einzunehmen; danke -, dass jeder sein Handy vor der Sitzung ausschaltet oder stumm schaltet, damit kein Handy klingelt - wir haben es gestern erst wieder gehört - und auch keine Melodien erklingen.

(Zustimmung von Andreas Mrosek, AfD)

Sehr geehrte Damen und Herren! Nehmen Sie es mir nicht übel, aber ich werde die Sitzung heute nicht leiten. Ich werde nur noch den letzten Tagesordnungspunkt übernehmen. Sehen Sie es mir nach, aber das ist doch etwas schwierig ist mit meiner Stimme.

Ich bedanke mich bei meinen beiden Vizepräsidenten dafür, dass sie die Sitzungsleitung heute übernehmen. Wir sehen uns zum letzten Tagesordnungspunkt noch einmal wieder. Dann werde ich den Abschluss übernehmen. - Bitte, sehr geehrter Kollege.

(Minister Marco Tullner: Danke! - Zustimmung bei der AfD)