Cookies helfen uns bei der Weiterentwicklung und Bereitstellung der Webseite. Durch die Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

Dienstag, 22.08.2017

Keine Termine vorhanden.

Plenarsitzung

Abgeordnete

Dieses Bild zeigt Guido  Heuer (CDU)

Guido Heuer (CDU)

Mitglied des Landtags
Diplom-Betriebswirt (FH)
39171 Sülzetal

Kontakt

www.guido-heuer.de

Wahlkreis 20 (Wanzleben)

Betreute Regionen: Wahlkreis 20 - Wanzleben

Wahlkreisbüro

Wanzlebener Strasse 7
39171 Sülzetal
Telefon: 039205 459029
Telefax: 039205 459030

Zugehörigkeit Ausschüsse

Kurzlebenslauf

Geboren am 19. Dezember 1966 in Magdeburg, evangelisch, verwitwet, ein Kind. Mitglied des Landtages seit der 7. Wahlperiode, Schriftführer.

Ausbildung, beruflicher Werdegang

  • bis 1983
    Polytechnische Oberschule
  • bis 1985
    Abitur
  • 1998
    Abschluss als Dipl.-Betriebswirt (FH)
  • 1990 bis 1993
    Conpack GmbH & Co.KG, Vorarbeiter
  • 1994 bis 2007
    Vertiebsaußendienst Fliesen-Zentrum Deutschland GmbH in der Niederlassung Magdeburg
  • 2007 bis 2014
    Niederlassungsleiter Fliesen-Zentrum Deutschland GmbH in Magdeburg
  • seit 2014
    Geschäftsleiter der Niederlassung Magdeburg von Keramundo/Saint-Gobain Magdeburg

Politische und gesellschaftliche Funktionen

  • 2009
    Eintritt in die CDU
  • 2014
    Mitglied im Gemeinderat der Gemeinde Sülzetal
  • 2014 bis 2015
    Finanzausschussvorsitzender im Gemeinde Sülzetal
  • seit 2015
    Vorsitzender des Gemeinderates Sülzetal

Veröffentlichungspflichtige Angaben nach den Verhaltensregeln

  • Tätigkeiten vor Übernahme des Mandats
    Niederlassungsleiter, KERAMUNDO/Saint-Gobain, Magdeburg
  • Tätigkeiten neben dem Mandat
    Vertriebsmitarbeiter im Außendienst (bis 31.12.2016), KERAMUNDO/Saint-Gobain, Magdeburg, Einküfte (regelmäßig) Stufe 2
  • Mandate in Gebietskörperschaften
    Gemeinderatsmitglied und Gemeinderatsvorsitzender der Gemeinde Sülzetal

Für die Höhe der Einkünfte sind nach den Verhaltensregeln die für eine Tätigkeit zu zahlenden Bruttobeträge unter Einschluss von Entschädigungs-, Ausgleichs- und Sachleistungen maßgebend. 

Nähere Informationen zur Definition der veröffentlichungspflichtigen Angaben enthalten die Ausführungsbestimmungen zu § 46 Abs. 2 Abgeordnetengesetz.