Cookies helfen uns bei der Weiterentwicklung und Bereitstellung der Webseite. Durch die Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

Samstag, 29.04.2017

Keine Termine vorhanden.

Plenarsitzung

Bundestagspräsident Lammert zu Gast

Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch hieß am Montag, 6. März 2017, Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert im Landtag von Sachsen-Anhalt willkommen. Nach einem gemeinsamen Arbeitsgespräch im Amtszimmer der Präsidentin nahmen beide gemeinsam an der Veranstaltung „Magdeburger Lesungen im Dom“ teil. Lammert war hier eingeladen, unter dem Motto „Das lebendige Wort“ Stellen aus der Bibel zu lesen und zu kommentieren.

Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch empfing Bundestagspräsident Norbert Lammert in ihrem Amtszimmer im Magdeburger Landtag. Foto: Stefan Müller

Eingeladen zur Lesestunde hatte der Verein „Verantwortung und Werte“. Dieser ruft dazu auf, „mit Freude und Dankbarkeit Verantwortung zu übernehmen – für sich selbst, die Mitmenschen, unsere Umwelt und für die Zukunft, also sinnvolle und zukunftweisende Werte zu bewahren und weiterzuentwickeln“.

Bundestagspräsident Norbert Lammert

Norbert Lammert ist seit 1980 Mitglied des Deutschen Bundestags. Er war unter anderem stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Wahlprüfung, Immunität und Geschäftsordnung, Parlamentarischer Staatssekretär in verschiedenen Bundesministerien, von Oktober 2002 bis Oktober 2005 Vizepräsident und seit 18. Oktober 2005 Präsident des Deutschen Bundestags.

Geboren wurde er am 16. November 1948 in Bochum; er ist katholisch, verheiratet und hat vier Kinder. Nach Gymnasium und Wehrdienst studierte er Politikwissenschaft, Soziologie, Neuere Geschichte und Sozialökonomie an den Universitäten Bochum und Oxford (England). Seine Promotion zum Doktor der Sozialwissenschaften erfolgte 1975.