Cookies helfen uns bei der Weiterentwicklung und Bereitstellung der Webseite. Durch die Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

Freitag, 20.10.2017

1 Termin gefunden

ICS Export
10:00 Uhr Datum: 20.10.2017

Ausschuss für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Medien

13. Sitzung
Landtag von Sachsen-Anhalt, Landtagsgebäude, Domplatz 6-9, 39104 Magdeburg

eur013e7.pdf (PDF, 473 KByte)


Plenarsitzung

Altenpflege auch in China ein Thema

Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch hat eine chinesische Delegation aus der Provinz Shanxi im Landtag empfangen. Die zehnköpfige Delegation bestand unter anderem aus dem Vizedirektor des Ständigen Ausschusses des Volkskongresses von Shanxi, zwei Direktoren von Krankenhäusern sowie drei Vorstandsmitgliedern des Wirtschaftsförderungsvereins Deutschland-Shanxi.

Zusammenarbeit zwischen den Regionen verbessern

Der Besuch soll dazu dienen, die Zusammenarbeit zwischen Sachsen-Anhalt und der Region Shanxi zu verbessern, insbesondere in den Bereichen Erziehung und Wissenschaft sowie im Gesundheitswesen. Konkret geht es dabei beispielsweise um die verstärkte Anwendung von traditioneller chinesischer Medizin in Deutschland.

Nach einem Rundgang durch den Landtag kamen die chinesischen Gäste mit Landtagspräsidentin Brakebusch ins Gespräch. Dabei wurde deutlich, dass, ähnlich wie in Deutschland, das Thema Altenpflege auch in China intensiv diskutiert wird. Es seien umfangreiche medizinische Reformen geplant, erklärte Zhou Ran, Vizedirektor des Ständigen Ausschusses des Volkskongresses Shanxi. Deshalb würden derzeit verschiedene Delegationen auf der ganzen Welt unterwegs sein, um sich zu informieren und auszutauschen.

Besuch von Altenpflegeheim und Krankenhaus

In China wird die Altenpflege aufgrund der langjährigen „Ein-Kind-Politik“ in den nächsten Jahren zu einer besonderen Herausforderung werden. Die chinesische Delegation besucht daher beispielsweise ein Altenpflegeheim und ein Krankenhaus in Magdeburg. Außerdem ist ein Arbeitsessen mit den gesundheitspolitischen Sprechern der Landtagsfraktionen geplant.

Die Region Shanxi liegt im Norden der Volksrepublik China und hat 34 270 000 Einwohner. Die Provinz verfügt über viele Rohstoffe, zum Beispiel Kohle, Bauxit, Kupfer, Aluminium und Schwefel. Wichtige Wirtschaftszweige sind die Stahl- und Textilindustrie, der Maschinenbau sowie die chemische Industrie.